Blauer Fraktionsführer im U-Ausschuss Corona-positiv

  • Artikel
  • Diskussion

Der FPÖ-Fraktionsführer im Ibiza-U-Ausschuss Christian Hafenecker hat sich mit Corona angesteckt. Die FPÖ bestätigte am Montag einen entsprechenden Bericht des Onlinemediums „eXXpress“. Hafenecker hat laut APA-Informationen am Tag der letzten U-Ausschusssitzung, vergangenen Donnerstag, in der Früh einen Gurgeltest gemacht, das positive Ergebnis kam am Abend, inzwischen war Hafenecker im Ausschuss.

Welche Auswirkungen dieses positive Ergebnis auf die bevorstehenden Nationalratssitzungen und die kommende U-Ausschusssitzung haben wird, muss im Parlament erst geklärt werden. Ermittelt werden muss jetzt jedenfalls, wer Kontaktperson 1 und wer Kontaktperson 2 ist. Nach APA-Informationen gelten Geimpfte und jene, die eine FFP2-Maske getragen haben, nur als K2.

FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz beschwerte sich in einer Aussendung darüber, dass über die Covid-Infektion Hafeneckers berichtet werde und beschuldigte die ÖVP, diese Information hinausgespielt zu haben. Die ÖVP wolle mit diesem Manöver „die erfolgreiche Arbeit des Untersuchungsausschusses madig machen“, so der FPÖ-Generalsekretär.


Kommentieren


Schlagworte