Tiroler „Impfsonntag“ läuft zum zweiten Mal

  • Artikel
  • Diskussion

Tirol hat sich eine 70-prozentige Durchimpfungsrate im Herbst als Ziel gesteckt. Um dies zu erreichen, setzt man weiter auf niederschwellige Angebote. 1.700 Erstimpfungen ohne Anmeldung waren am Donnerstagabend verabreicht worden, auch am Zeugnistag öffneten die Tiroler Impfzentren für Impfbereite. Heute wird nach dem großen Ansturm vergangene Woche der „Impfsonntag“ wiederholt.

abrufbar ist.

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte