Donnarumma-Wechsel zu Paris SG fix

  • Artikel
  • Diskussion

Der Wechsel von Italiens Fußball-Nationalkeeper Gianluigi Donnarumma zu Paris Saint-Germain ist seit Mittwochabend fix. Der französische Vizemeister gab die ablösefreie Verpflichtung des 22-jährigen Europameisters für fünf Jahre bekannt. Donnarummas Vertrag beim AC Milan, wo er seit 2013 gespielt hatte, war ausgelaufen.

„Ich fühle mich bereit, diese neue Herausforderung anzunehmen und hier weiter zu wachsen. Ich will mit Paris so viel wie möglich gewinnen und den Fans Freude bereiten“, erklärte der „beste Spieler der EM“ in einer PSG-Mitteilung.

Zuvor hatte sich Donnarumma in einer Instagram-Botschaft von den Milan-Anhängern verabschiedet. „Alle Rossoneri werden für immer in meinem Herzen sein als fundamentaler Teil dieser Reise, die mich zu dem gemacht hat, was ich heute bin“, schrieb der Keeper, der als 16-Jähriger in der Serie A debütiert hatte.

PSG hatte dank der Geldgeber aus Katar zuvor schon Sergio Ramos (bisher Real Madrid) und Georginio Wijnaldum (Liverpool) ebenfalls ablösefei verpflichtet. Bei PSG hatte Keeper Keylor Navas (34) erst kürzlich seinen Vertrag bis 2024 verlängert.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Mit einem Marktwert von 60 Millionen Euro löst Donnarumma laut transfermarkt.at den ebenfalls von Mino Raiola beratenen ÖFB-Star David Alaba (55 Mio.) als wertvollsten ablösefreien Transfer ab.


Kommentieren


Schlagworte