Kanutinnen Schwarz/Lehaci im Kajak-Zweier über 500 m Zwölfte

  • Artikel
  • Diskussion

Die Flachwasser-Kanutinnen Ana Roxana Lehaci und Viktoria Schwarz haben am Dienstag bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio im Kajak-Zweier über 500 m Endrang zwölf belegt. Nachdem sie als Sechste ihres Semifinales den Aufstieg in den Endlauf um zwei Ränge bzw. 2,278 Sek. verpasst hatten, wurden die beiden Oberösterreicherinnen im B-Finale Vierte. Olympiasiegerinnen wurden die Neuseeländerinnen Lisa Carrington und Caitlin Regal vor Polen und Ungarn.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte