Verhaltener Start von Österreichs Siebenkämpferinnen

  • Artikel
  • Diskussion

Österreichs Siebenkämpferinnen sind am Mittwoch verhalten in den olympischen Bewerb in Tokio gestartet. In ihrem Vorlauf kamen sie bei brütender Hitze über die letzten beiden Plätze nicht hinaus. Ivona Dadic wurde in 13,61 Sekunden Siebente, Verena Mayr in 13,65 Achte. Damit blieben beide über ihren Saisonbestleistungen. Die nächste Disziplin ist ab 3.35 Uhr MESZ der Hochsprung

Nach der ersten Disziplin führt die US-Amerikanerin Kendell Williams mit 1.129 Punkten, Dadic liegt mit 1.034 an der 18. Stelle, die WM-Dritte Mayr mit 1.028 an 19. Titelverteidigerin Nafissatou Thiam aus Belgien ist mit 1.044 derzeit 15., die Britin Katarina Johnson-Thompson mit 1.084 Siebente.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte