Lionel Messi verlässt den FC Barcelona

  • Artikel
  • Diskussion

Die Ära von Lionel Messi beim FC Barcelona ist zu Ende. Der sechsmalige Weltfußballer des Jahres verlässt den Club, dem er sich im Jahr 2000 als 13-Jähriger angeschlossen hatte. Das gaben die Katalanen am Donnerstag bekannt. Der Vertrag des 34-jährigen Argentiniers war mit Ende Juni ausgelaufen.

Barca betonte in einer Club-Mitteilung, dass beide Parteien gerne einen neuen Vertrag unterschrieben hätten, nannte aber „finanzielle und strukturelle Hindernisse“ als Grund dafür, dass dies nicht möglich sei. Die spanische Liga hatte die gültige Gehaltsobergrenze im Vorjahr wegen der Corona-Pandemie stark reduziert.


Kommentieren


Schlagworte