Kalajdzic fehlt Stuttgart wegen Corona auch zum Ligastart

  • Artikel
  • Diskussion

Der VfB Stuttgart muss auch beim Auftakt der deutschen Fußball-Bundesliga gegen Greuther Fürth am Samstag auf Torjäger Sasa Kalajdzic verzichten. Trotz abgelaufener Corona-Quarantäne ist der 24-jährige ÖFB-Teamspieler am Mittwoch nochmals positiv getestet worden, wie VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo am Donnerstag sagte. „Wir gehen aber bei Sasa davon aus, dass es in den nächsten Tagen wieder besser ausschaut und er dann auch wieder ins Training einsteigen kann.“

Auch die ebenfalls aufgrund von Corona isolierten Tanguy Coulibaly und Nikolas Nartey sind für den ersten Spieltag der Fußball-Bundesliga noch keine Option.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte