Manchester United startet mit 5:1-Schützenfest in die Saison

  • Artikel
  • Diskussion

Manchester United ist mit einem Torspektakel höchst erfolgreich in die neue Saison der englischen Fußball-Premier-League gestartet. Gegen Leeds United feierte der Vizemeister einen 5:1-(1:0)-Kantersieg und setzte sich damit vorerst an die Spitze der Tabelle.

Nicht zuletzt der dreifache Torschütze Bruno Fernandes (30., 54., 60.) spielte stark auf, zudem trafen Mason Greenwood (52.) und Fred (68.). Luke Ayling (48.) sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1. Vor der Partie hatte der Rekordmeister Neuzugang Raphael Varane von Real Madrid den 76.000 Fans im erstmals seit knapp 17 Monaten wieder vollbesetzten Old Trafford präsentiert.

Titelverteidiger Manchester City gastiert erst am Sonntag bei Tottenham Hotspur, später am Samstag standen noch u.a. die Duelle Norwich - Liverpool, Watford (Torhüter Daniel Bachmann) - Aston Villa, Leicester - Wolverhampton und Chelsea - Crystal Palace am Programm.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte