Salzburg bezwingt Bröndby im Play-off-Hinspiel daheim 2:1

  • Artikel
  • Diskussion

Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat sich im Kampf um den dritten Champions-League-Einzug in Folge eine passable Ausgangsposition geschaffen. Die Salzburger rangen Bröndby IF am Dienstag im Play-off-Hinspiel zu Hause mit 2:1 (0:1) nieder. Nach einem frühen Rückstand durch Mikael Uhre (4.) drehten Tore von Karim Adeyemi (57.) und Brenden Aaronson (90.) die Partie. Das Rückspiel geht nächsten Mittwoch (25. August) in Kopenhagen über die Bühne.


Kommentieren


Schlagworte