Liverpool mit 2:0-Heimsieg gegen Burnley

  • Artikel
  • Diskussion

Der Liverpool FC hat sich auch am zweiten Spieltag der englischen Premier League in exzellenter Form präsentiert. Eine Woche nach dem souveränen 3:0-Sieg in Norwich besiegten die Reds am Samstag zuhause den Burnley FC mit 2:0 (1:0). Diogo Jota (18.) und Sadio Mane (69.) trafen im ausverkauften Stadion Anfield zum laut bejubelten Heimsieg für die Mannschaft von Jürgen Klopp. Für Liverpool war es das erste Liga-Heimspiel vor Zuschauern seit rund eineinhalb Jahren.

Die Gäste aus Burnley traten in Anfield aggressiv und körperbetont auf, hatten dem überlegenen Fußballmeister von 2020, der in der zweiten Hälfte das Tempo erhöhte, offensiv wenig entgegenzusetzen. Liverpools Heimsieg hätte hingegen auch höher ausfallen können. Ein Treffer von Mohamed Salah nach 26. Minuten wurde vom Videoschiedsrichter wegen einer hauchdünnen Abseitsposition nicht gegeben.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte