Nach Wohnungsbrand: Marihuana-Plantage nahe Graz gefunden

  • Artikel
  • Diskussion

Eine Überraschung haben am Samstagvormittag Einsatzkräfte bei Löscharbeiten eines Wohnungsbrandes in Premstätten (Bezirk Graz-Umgebung) erlebt. Der 21-jährige Wohnungsbesitzer hatte in der Früh eine Kerze entzündet und sich anschließend wieder ins Bett gelegt. Vermutlich kippte die Kerze um und setzte die Wohnung in Brand. Im Zuge der Löscharbeiten wurde laut Polizei in einem Nebenraum eine Marihuana-Plantage gefunden. Die Pflanzen wurden sichergestellt.

Die verständigten Einsatzkräfte brachten den Brand rasch unter Kontrolle, hieß es am Samstagabend in einer Aussendung. Der durch die Rauchentwicklung aufgewachte junge Mann wurde zur weiteren Abklärung ins LKH Graz-West gebracht. Weitere Ermittlungen waren im Laufen.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte