Verstappen im dritten Spa-1-Training überlegen voran

  • Artikel
  • Diskussion

Red-Bull-Fahrer Max Verstappen hat das letzte Training vor dem Formel-1-Rennen in Belgien dominiert. Der 23-jährige Niederländer setzte am Samstag in 1:56,924 Min. die überlegene Bestzeit und verwies seinen mexikanischen Teamkollegen Sergio Perez mit fast einer Sekunde Vorsprung auf Platz zwei. Auf Rang drei reihte sich Weltmeister und WM-Leader Lewis Hamilton ein. In seinem Mercedes hatte der Brite 1,072 Sek. Rückstand.

In Spa-Francorchamps hatte es fast den ganzen Vormittag teilweise sehr stark geregnet. Die nasse Piste in den Ardennen stellte die Fahrer vor neue Herausforderungen, gegen Ende der dritten Übungseinheit wurde es dann langsam etwas trockener. Trotz der schwierigen Bedingungen unterstrich Verstappen seine Ambitionen auf die Pole Position in der Qualifikation am Samstagnachmittag.


Kommentieren


Schlagworte