US-Truppen vollständig aus Afghanistan abgezogen

  • Artikel
  • Diskussion

Die USA haben ihren Truppenabzug aus Afghanistan abgeschlossen und ihren Militäreinsatz in dem Land damit nach 20 Jahren beendet. Eine letzte US-Militärmaschine hob in der Nacht zum Dienstag (Ortszeit Afghanistan; Montagnachmittag Ortszeit Washington) vom Flughafen der afghanischen Hauptstadt Kabul ab, wie der Chef des Zentralkommandos der US-Streitkräfte, Kenneth McKenzie, sagte. Damit ist auch die militärische Evakuierungsmission abgeschlossen.

Der US-Botschafter habe mit dem letzten C-17-Flugzeug das Land verlassen, sagte am Montag McKenzie, Chef des für die Region zuständigen Central Command. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Reuters aus US-Kreisen von dem Abschluss des Abzugs nach dem mit fast 20 Jahren längsten Krieg der US-Geschichte erfahren. Die USA und ihre Verbündeten hätten mehr als 120.000 Zivilisten außer Landes gebracht, sagte McKenzie weiter. Die Deutsche Bundeswehr hatte am Donnerstag ihren Evakuierungseinsatz abgeschlossen.


Kommentieren


Schlagworte