Entweder Milletich oder Schmid neuer ÖFB-Präsident

  • Artikel
  • Diskussion

Der neue Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) heißt entweder Gerhard Milletich oder Johann Schmid. Der 65-jährige Chef des Burgenländischen Landesverbandes und der 45-jährige Unternehmer wurden am Montag vom ÖFB-Wahlausschuss einstimmig als Kandidaten für die Nachfolge von Leo Windtner nominiert. Beide müssen sich nun in der nächsten Wahlausschusssitzung am Samstag einem Hearing stellen, unmittelbar danach fällt die Entscheidung.

Offiziell gewählt wird der neue Präsident am 17. Oktober im Rahmen der Ordentlichen Hauptversammlung des ÖFB. Windtner hatte bereits vor Wochen angekündigt, nicht mehr zur Wahl anzutreten. Ex-Rapid-Chef Michael Krammer wurde vom Wahlausschuss nicht auf die Kandidatenliste gesetzt.


Kommentieren


Schlagworte