LASK trennt sich von Coach Thalhammer

  • Artikel
  • Diskussion

Angesichts des durchwachsenen Saisonstarts mit drei Niederlagen und des vorletzten Tabellenplatzes in der Fußball-Bundesliga hat sich der LASK von Dominik Thalhammer getrennt. Der Trainer wurde am Montag mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden und freigestellt. Als Cheftrainer fungiert bis zur Winterpause der bisherige Co-Trainer Andreas Wieland, hieß es in einer Aussendung der Linzer.

„Man kann Dominik nicht absprechen, dass er für den LASK alles gegeben und auch einiges erreicht hat“, sagte LASK-Präsident Siegmund Gruber. Der Ex-Teamchef der ÖFB-Frauen sei unbestritten ein Fachmann. „Aber uns fehlt die Überzeugung, dass er es unter dem derzeitigen Druck - ausgelöst durch die zuletzt schlechten Ergebnisse und Leistungen - schaffen wird, unsere Mannschaft wieder in die Form zu bringen, die wir brauchen, um unsere Saisonziele zu erreichen.“


Kommentieren


Schlagworte