Bagnaia holte sich in Misano MotoGP-Poleposition

  • Artikel
  • Diskussion

Ducati-Pilot Francesco Bagnaia hat am Samstag beim Motorrad-Grand-Prix von San Marino in Misano in der MotoGP-Klasse die Poleposition erobert. Der Italiener setzte sich vor seinem australischen Teamkollegen Jack Miller durch. Auf Rang drei landete der französische WM-Führende Fabio Quartararo auf Yamaha. Die KTM-Piloten landeten nur in der zweiten Hälfte des Feldes. Der WM-Zweite Bagnaia hatte am vergangenen Wochenende beim Aragon-Grand-Prix seinen ersten GP-Sieg gelandet.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte