Manchester City holt in CL 5:1-Auswärtssieg gegen Brügge

  • Artikel
  • Diskussion

Manchester City hat am Dienstag in der Fußball-Champions-League einen souveränen Auswärtssieg gegen Club Brügge eingefahren. Der englische Champion setzte sich in Belgien 5:1 durch und hält damit in Gruppe A nach drei Partien bei sechs Punkten. Joao Cancelo (30.), Riyad Mahrez (43./Elfmeter, 84.), Kyle Walker (53.) und Cole Palmer (67.) erzielten die Treffer für die klar überlegenen „Citizens“, Hans Vanaken gelang noch Resultatskosmetik (81.).

In Pool C setzte sich Sporting Lissabon bei Besiktas Istanbul 4:1 durch. Sebastien Coates jeweils nach der gleichen Corner-Variante (15., 27.), Pablo Sarabia (44./Elfmeter) und Paulinho (89.) trugen sich für die Gäste in die Schützenliste ein, das Tor von Cyle Larin (24.) war für Besiktas zu wenig. Die Türken warten damit nach drei Runden noch immer auf den ersten Punkt, die Portugiesen hingegen fuhren ihre ersten drei Zähler ein.


Kommentieren


Schlagworte