Queen verbrachte eine Nacht im Krankenhaus

  • Artikel
  • Diskussion

Queen Elizabeth II. hat eine Nacht im Krankenhaus verbracht. Das teilte der Buckingham Palace am Donnerstag mit. „Nach medizinischem Rat, sich für ein paar Tage auszuruhen, besuchte die Königin am Mittwochnachmittag das Krankenhaus für einige Voruntersuchungen, kehrte heute Mittag nach Windsor Castle zurück und ist bei guter Stimmung“, hieß es. Zuvor hatte die 95 jährige britische Königin auf medizinischen Rat hin eine geplante Reise nach Nordirland abgesagt.

Die Entscheidung habe nichts mit Corona zu tun, hatte es laut der Nachrichtenagentur PA aus Palastkreisen geheißen. Der Aufenthalt im Krankenhaus sei aus „praktischen Gründen“ erfolgt und eine Vorsichtsmaßnahme gewesen, verlautete am Donnerstag aus Palastkreisen. Die Queen sei am Donnerstagnachmittag an ihren Schreibtisch zurückgekehrt und habe einige leichte Aufgaben erfüllt, sagte die Quelle.

Am Dienstag hatte sie Wirtschaftsvertreter wie Bill Gates auf Schloss Windsor empfangen - und sah dabei „fit und fröhlich“ aus, wie Beobachter berichten.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte