Entgeltliche Einschaltung

Franzose Quartararo holt erstmals MotoGP-Titel

  • Artikel
  • Diskussion

Fabio Quartararo hat sich am Sonntag in Misano vorzeitig zum ersten französischen Motorrad-Weltmeister in der MotoGP-Klasse gekürt. Das Ausscheiden des aus der Pole Position gestarteten Francesco Bagnaia als Führender vier Runden vor Schluss machte den Weg für den 22-Jährigen Quartararo frei, der in den letzten zwei Saisonrennen nicht mehr einzuholen ist. Dem Yamaha-Piloten reichte beim Sieg des Spaniers Marc Marquez (Honda) der vierte Tagesrang zur ersten WM-Krone.

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung