Agüero fehlt wegen Herzproblemen mehrere Monate

  • Artikel
  • Diskussion

Der FC Barcelona muss drei Monate lang ohne Stürmer Sergio Agüero auskommen. Wie der spanische Fußballclub am Montagabend mitteilte, muss sich der 33-jährige Argentinier einem Therapie- und Diagnose-Prozess unterziehen. Agüero war am vergangenen Samstag zu einer kardiologischen Untersuchung in eine Klinik gebracht worden. Beim Spiel der Katalanen gegen Alaves fühlte sich der Angreifer unwohl und wurde noch vor der Halbzeitpause ausgewechselt.

Durch einen Herzspezialisten soll nun über die notwendigen Behandlungsmaßnahmen für einen effektiven Therapieverlauf entschieden werden. Wegen einer früheren Verletzung hatte der Argentinier in dieser Saison schon mehrere Pflichtspiele für die Mannschaft mit dem Wiener Yusuf Demir verpasst.

Agüero war im Mai ablösefrei vom englischen Fußballmeister Manchester City zum FC Barcelona gewechselt. In der spanischen La Liga spielte er von 2006 bis 2011 für den aktuellen Meister Atletico Madrid, mit dem er 2010 auch die Europa League gewann.


Kommentieren


Schlagworte