Impf-Lotterie im Burgenland kann starten

  • Artikel
  • Diskussion

Die Impf-Lotterie im Burgenland wird ausgespielt - das Ziel von 10.000 zusätzlichen Erststichen bis zum Landesfeiertag am 11. November ist am Mittwoch erreicht worden. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) sprach in einer schriftlichen Stellungnahme gegenüber der APA von einem „vollen Erfolg“. Nun werden am 11. November 1.000 Sachpreise - darunter drei Autos - verlost. Mehr als 79.400 Personen meldeten sich für das Gewinnspiel an.

Jetzt eine von drei Tourenrodel oder Lunch-Set gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte