ÖEHV-Frauen träumen nach 3:0 über Deutschland von Olympia

  • Artikel
  • Diskussion

Nach dem überraschenden Erfolg über den klaren Favoriten und Gastgeber Deutschland dürfen Österreichs Eishockey-Frauen von der erstmaligen Olympia-Teilnahme träumen. Zum Auftakt des Qualiturniers in Füssen setzte sich Rot-Weiß-Rot am Donnerstag 3:0 durch und darf nun mit breiter Brust ins nächste Spiel gegen Dänemark am Samstag (15.30) gehen. Zum Abschluss wartet am Sonntag Italien. Nur der Gruppenerste löst ein Ticket für die Spiele in Peking im Februar 2022.

Theresa Schafzahl (19.) legte für die stark spielenden und aggressiv verteidigenden Österreicherinnen vor, Janine Weber (35./SH, 55.) machte im Mittel- und Schlussdrittel den Coup gegen die A-Nation perfekt.

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte