Lockdown für Ungeimpfte in Oberösterreich und Salzburg

In Salzburg und Oberösterreich wird es ab Montag einen Lockdown für Ungeimpfte geben. Das kündigte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) Freitagmittag nach einer Video-Konferenz mit den Landeshauptleuten der beiden Länder an. Gleichzeitig teilte er mit, eine Impfpflicht im Gesundheits- und Pflegesektor anordnen zu wollen.

Am Sonntag werden die Landeshauptleute mit der Regierung in einer virtuellen Konferenz weiter beraten. Auch außerhalb von Salzburg und Oberösterreich sind laut Mückstein weitergehende Maßnahmen notwendig. Die rechtlichen Grundlagen soll am Sonntag der Hauptausschuss festlegen.

Verwandte Themen