Entgeltliche Einschaltung

Große Gefühle mit Pfiff im Festspielhaus St. Pölten

Die künstlerische Kooperation zwischen Habjan und Hochgatterer manifestierte sich bereits vor dreieinhalb Jahren, als Habjan bei der Uraufführung von Hochgatterers „Böhm“ Regie führte. Am Landestheater Niederösterreich in St. Pölten gibt es 2022 eine Neuauflage dieser Zusammenarbeit, wenn Habjan „Die Blendung“ nach Elias Canetti in der Dramatisierung von Hochgatterer (ab 5. März) inszeniert.

Verwandte Themen

Entgeltliche Einschaltung