Wohnhaus in Italien eingestürzt - Seniorin lebend geborgen

  • Artikel
  • Diskussion

Nach dem Einsturz ihres Hauses in der Nähe von Neapel ist eine Seniorin lebend aus den Trümmern geborgen worden. Medienberichten zufolge handelt es sich um eine 74-Jährige, deren Mann am Abend noch vermisst war. Laut Nachrichtenagentur Ansa bestanden nur geringe Hoffnungen, ihn lebend zu finden. Die beiden Senioren sollen sich in dem zweistöckigen Haus aufgehalten haben, als es vermutlich infolge einer Gasexplosion am Morgen einstürzte.


Kommentieren


Schlagworte