Mahnwache für Opfer des tödlichen Vorfalls bei US-Parade

  • Artikel
  • Diskussion

Hunderte Menschen haben bei einer Mahnwache in der US-Kleinstadt Waukesha der fünf Opfer des tödlichen Zwischenfalls bei einer Weihnachtsparade gedacht. Sie versammelten sich örtlichen Medienberichten zufolge am Montagabend (Ortszeit) mit Kerzen in der Innenstadt des Ortes im Bundesstaat Wisconsin, wo am Sonntag ein Geländewagen in eine Menschenmenge gerast war. Fünf Menschen starben und mindestens 48 weitere wurden verletzt.

Die Polizei nahm kurz nach dem Vorfall einen Verdächtigen fest und stellte das mutmaßliche Tatfahrzeug sicher. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Einen Terrorakt schließen die Ermittler aber aus.


Kommentieren


Schlagworte