Deutscher Ampel-Koalitionsvertrag könnte heute stehen

  • Artikel
  • Diskussion

In Deutschland könnten fast zwei Monate nach der Bundestagswahl die Koalitionsverhandlungen zwischen Sozialdemokraten (SPD), Grünen, und liberaler FDP am heutigen Mittwoch abgeschlossen werden. Verhandlerkreise bestätigen: Nach nächtlichen Beratungen komme die 21-köpfige Hauptverhandlungsrunde zusammen. Nach dem erwarteten erfolgreichen Abschluss der Gespräche über Koalitionsvertrag und Ressortverteilung sollen die Spitzen der Ampel-Parteien zusammen öffentlich auftreten.

Die drei Parteien hatten bereits angekündigt, in dieser Woche solle der Vertrag mit den politischen Vorhaben für die kommenden vier Jahre fertig sein. Am Wochenende kursierten bereits Listen mit Namen für wichtige Posten in der künftigen deutschen Regierung - offiziell bestätigt wurden sie aber zunächst nicht. In einem Koalitionsvertrag wird üblicherweise lediglich festgehalten, welche Partei welches Ministerium besetzt - nicht aber, wer genau Ministerin oder Minister wird.

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte