Schwedische Ministerpräsidentin tritt am 1. Tag zurück

  • Artikel
  • Diskussion

Die neu gewählte schwedische Ministerpräsidentin Magdalena Andersson ist am Mittwoch nur wenige Stunden nach ihrer Ernennung zurückgetreten, nachdem ihr Koalitionspartner, die Grünen, die Regierung verlassen hatte. „Ich habe dem Sprecher mitgeteilt, dass ich von meinem Amt als Ministerpräsidentin zurücktreten möchte“, sagte Andersson auf einer Pressekonferenz vor Journalisten. Sie sei jedoch bereit, es noch einmal als Vorsitzende einer Einparteienregierung zu versuchen.


Kommentieren


Schlagworte