Koepfer legt für deutsches Davis-Cup-Team gegen Serbien vor

  • Artikel
  • Diskussion

Dominik Koepfer hat die deutschen Tennis-Männer im Davis Cup gegen Serbien in Führung gebracht. Der 27-Jährige setzte sich am Samstag in der Innsbrucker Olympiaworld gegen Filip Krajinovic mit 7:6(4),6:4 durch. Damit war der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic im Anschluss gegen Jan-Lennard Struff unter Zugzwang. Zudem haben die Deutschen das stärke eingeschätzte Doppel und gute Chancen zum ersten Sieg in der Österreich-Gruppe F.

Die Deutschen, die ohne Olympiasieger Alexander Zvereve antreten, sind am Sonntag (16.00 Uhr/live ServusTV) zweiter Pool-Gegner der ÖTV-Mannschaft, die am Freitag Serbien mit 0:3 unterlegen war.

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte