Russland im Davis-Cup-Halbfinale

  • Artikel
  • Diskussion

Russlands Tennis-Team steht im Halbfinale des Davis Cups. Im letzten Viertelfinale der K.o.-Runde setzte sich der Favorit am Donnerstag in Madrid gegen Schweden vorzeitig mit 2:0 durch. Der Weltranglisten-Zweite Daniil Medwedew machte den Erfolg mit einem 6:4,6:4 gegen Mikael Ymer perfekt. Zuvor hatte Andrej Rubljow das umkämpfte Auftakteinzel mit viel mehr Mühe als erwartet 6:2,5:7,7:6 (3) gegen Elias Ymer gewonnen.

Das erste Halbfinale zwischen Serbien und Kroatien findet am Freitag statt. Russland kämpft dann am Samstag (13.00 Uhr) gegen Deutschland um den Einzug ins Finale.

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte