Papst Franziskus in Athen gelandet

  • Artikel
  • Diskussion

Auf seiner Pilgerreise in die östliche Mittelmeerregion hat Papst Franziskus Zypern verlassen und ist in Athen gelandet. In der griechischen Hauptstadt sind am Samstag unter anderem ein Besuch beim orthodoxen Erzbischof Hieronymos II. und Treffen mit Vertretern der Politik, der Kirche und der Zivilgesellschaft geplant. Die Delegation des Papstes war in der Früh von Zypern abgeflogen, wo der Pontifex seit Donnerstag zu Besuch war.

Dort hatte der Papst eine intensive Rede über die Folgen und Auswüchse der Migrationskrise gehalten. Auch in Griechenland werden Flüchtlinge ein großes Thema sein: Am Sonntag fliegt Franziskus für einen kurzen Besuch eines Flüchtlingslagers nach Lesbos.


Kommentieren


Schlagworte