Leader Chelsea kassiert 2:3-Niederlage bei West Ham

  • Artikel
  • Diskussion

Nach der zweiten Saisonniederlage droht Chelsea in der englischen Fußball-Premier-League der Verlust der Tabellenführung. Der Spitzenreiter verlor am Samstag zum Auftakt der 15. Runde trotz zweimaliger Führung bei West Ham United mit 2:3 (2:1). Damit konnten sowohl Manchester City als auch Liverpool später am Samstag bei eigenen Siegen an den Londonern vorbeiziehen.

Thiago Silva (28.) und Mason Mount (44.) hatten die Blues mit ihren Treffern jeweils in Front gebracht. Arthur Masaku (87.) erzielte den Siegtreffer für den Tabellenvierten, nachdem zuvor Manuel Lanzini (40.) per Foulelfmeter und Jarrod Bowen (56.) für den Europa-League-Gegner von Rapid jeweils ausgeglichen hatten.

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte