Auf ein Glas mit Roboter beim Wiener Festival Roboexotica

  • Artikel
  • Diskussion

Noch ist der Lockdown nicht vorbei - und womit ließe sich die Wartezeit bis zu den avisierten Öffnungen besser überbrücken, als mit einem oder mehreren Cocktails? Gelegenheit dazu bietet das Wiener Roboexotica Festival, das auch heuer in Hybridform stattfindet und seine 23. Ausgabe am morgigen Freitag startet - unter dem Motto „You Drink - We Drive“. Damit steht der feuchtfröhlichen Annäherung an die Medien- und Digitalkunst nichts im Wege.

Trinkfreudige und -willige Festivalgäste können dabei ihre Bestellung telefonisch oder online zwischen Freitag und Sonntag (10. bis 12. Dezember) aufgeben, wobei das Gewünschte von den Festivalmachern dann mitsamt einem Cocktailroboter geliefert wird. Flankiert wird die Aktion von einem künstlerisch gestalteten Livestream, in dem Robotermacher und Technikerinnen sowie Theoretiker zu Wort kommen. Dabei sollen die Themenfelder Kunst und Technik, kulturelles Erleben und wissenschaftlicher Fortschritt im Zentrum stehen.

)


Kommentieren


Schlagworte