Sturm und Rapid mit Siegen in die Winterpause

  • Artikel
  • Diskussion

Sturm Graz geht als Tabellenzweiter in die Winterpause der Fußball-Bundesliga. Die Steirer feierten in der 18. Runde am Sonntag einen 3:0-Sieg bei Aufsteiger Austria Klagenfurt, der eine starke Herbstsaison auf Platz vier und mit guten Chancen auf die Teilnahme am Meister-Play-off abschließt. Auch Rapid Wien überwintert nach einem 2:1-Sieg bei der Admira unter den Top sechs. Zum Abschluss der Runde steht das Duell Austria Wien - LASK auf dem Spielplan (17.00 Uhr).

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte