Entgeltliche Einschaltung

R. Kobayashi triumphiert in Klingenthal - Aschenwald 10.

  • Artikel
  • Diskussion

Ryoyu Kobayashi hat am Sonntag in Klingenthal seinen zweiten Weltcupsieg in dieser Skisprung-Saison gefeiert. Der 25-jährige Japaner setzte sich nach Sprüngen auf 129,5 und 139 Metern mit 262,8 Punkten durch und verhinderte einen norwegischen Vierfachsieg. Daniel Andre Tande (260,2) und Marius Lindvik (256,6) schafften den Sprung aufs Podest. Vortagessieger Stefan Kraft musste sich mit Rang 26 (209,4) begnügen. Bester Österreicher war Philipp Aschenwald als Zehnter (233,2).

Unmittelbar dahinter landete bei aufgrund von Regen schwierigen Bedingungen sein Landsmann Manuel Fettner (232,2). Jan Hörl belegte Rang 15 (226,2), Daniel Huber wurde 16. (223,5).

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung