Puchner im zweiten Training in Val d‘Isere vor Goggia Erste

Mirjam Puchner hat eine Kampfansage in Richtung Sofia Goggia gerichtet. Die Salzburger Skirennläuferin verwies am Freitag im zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt der Frauen am Samstag in Val d‘Isere die Italienerin um 0,15 Sekunden an die zweite Stelle. Dritte wurde die Schweizerin Corinne Suter (+0,29). Mit Elisabeth Reisinger als Achter (+0,90) und Christine Scheyer als Zehnter (+0,99) schafften es zwei weitere ÖSV-Läuferinnen in die Top Ten.

Verwandte Themen