Puchner im zweiten Training in Val d‘Isere vor Goggia Erste

  • Artikel
  • Diskussion

Mirjam Puchner hat eine Kampfansage in Richtung Sofia Goggia gerichtet. Die Salzburger Skirennläuferin verwies am Freitag im zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt der Frauen am Samstag in Val d‘Isere die Italienerin um 0,15 Sekunden an die zweite Stelle. Dritte wurde die Schweizerin Corinne Suter (+0,29). Mit Elisabeth Reisinger als Achter (+0,90) und Christine Scheyer als Zehnter (+0,99) schafften es zwei weitere ÖSV-Läuferinnen in die Top Ten.

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte