Dovedan-Show bei Nürnberg-Sieg

  • Artikel
  • Diskussion

Der 1. FC Nürnberg hat dank Nikola Dovedan in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga den Anschluss an die Spitzengruppe geschafft. Der frühere Altacher schoss sein Team mit einem Triplepack am Samstag zum 3:1-Auswärtssieg in Aue. Mit 30 Punkten setzten sich die Franken im oberen Tabellendrittel fest. Dovedan (27), der alle drei Tore von innerhalb des Strafraums erzielte, hatte in seinen 15 Saisoneinsätzen zuvor zweimal getroffen.

Schlusslicht FC Ingolstadt schöpfte durch ein 3:0 gegen Dynamo Dresden auch dank des 1:0 von Nico Antonitsch (1. Minute) wieder ein wenig Hoffnung im Abstiegskampf.


Kommentieren


Schlagworte