Pilhatsch und Kreundl bei Kurzbahn-WM im Semifinale

  • Artikel
  • Diskussion

Vize-Weltmeisterin Caroline Pilhatsch hat die erste Hürde zu einer erneuten WM-Finalteilnahme über 50 m Rücken genommen. Die 22-jährige Grazerin kam am Sonntag bei den Kurzbahn-Titelkämpfen in Abu Dhabi in 26,77 Sek. als Zehnte ins Semifinale der Top 16. Das erreichte Lena Kreundl über 100 m Brust in 1:06,33 Min. als 16. Cornelia Pammer belegte in 1:07,76 Rang 25. Simon Bucher schied über 50 m Delfin in 23,29 als 26. aus, Lena Opatril über 400 m Kraul in 4:11,95 Min. als 25.

In der Finalsession ab 15.00 Uhr (live ORF Sport +) ist Bernhard Reitshammer im Finale über 100 m Lagen engagiert (16.13 Uhr), etwas später folgen die Vorschlussrunden mit Pilhatsch und Kreundl.

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte