Spurs und Pöltl überzeugen bei Sieg über Clippers

  • Artikel
  • Diskussion

Jakob Pöltl und die San Antonio Spurs haben am Montag (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) einen überzeugenden 116:92-Erfolg bei den LA Clippers gefeiert. Der Center aus Wien verbuchte dabei mit 17 Punkten und elf Rebounds zum achten Mal im Spieljahr ein Double-Double. Weiters erreichte er fünf Assists, drei Steals und zwei Blocks in 29:33 Minuten Einsatzzeit. Die Texaner halten nach 30 Saisonpartien bei zwölf Siegen.

Die Begegnung in Downtown Los Angeles war rasch im Zeichen der Spurs gestanden. Ab dem 21:19 (8. Min.) lag nur mehr San Antonio voran. Bis auf 30 Punkte setzten sich die Gäste ab. Pöltl sprach von einem souveränen Sieg. „Wir hatten das Match früh unter Kontrolle und haben - besonders dank einer sehr guten Leistung am Rebound - eine hohe Führung herausgespielt.“ 67:43 zugunsten der Texaner lautete die Bilanz an den Brettern, davon 23:9 in der Offensive. Zum mittlerweile vierten Mal hintereinander haben die Spurs einen Sieg auf eine Niederlage folgen lassen.

Pöltl war zweitbester Scorer seines Teams. Übertroffen wurde er nur von Dejounte Murray, der 24 Zähler markierte. Am Donnerstag ist San Antonio bei den Los Angeles Lakers zu Gast.

Die Golden State Warriors blieben NBA-Leader Phoenix Suns mit einem 113:98 gegen die Sacramento Kings auf den Fersen. Stephen Curry erzielte beim 25. Saisonsieg seines Teams 30 Punkte, Draymond Green schrieb mit 16 Zählern, elf Rebounds und zehn Assists dreifach zweistellig an.

NBA-Ergebnisse vom Montag: LA Clippers - San Antonio Spurs (17 Punkte, 11 Rebounds, 5 Assists in 29:33 Minuten von Jakob Pöltl) 92:116, Boston Celtics - Philadelphia 76ers 103:108, Chicago Bulls - Houston Rockets 133:118, Memphis Grizzlies - Oklahoma City Thunder 99:102, Utah Jazz - Charlotte Hornets 112:102, Golden State Warriors - Sacramento Kings 113:98, Toronto Raptors - Orlando Magic verschoben.


Kommentieren


Schlagworte