Entgeltliche Einschaltung

HC Innsbruck beendet Misserfolgsserie mit 6:2 bei Znojmo

  • Artikel
  • Diskussion

Der HC Innsbruck hat seine Misserfolgsserie in der ICE Eishockey-Liga beendet. Die „Haie“ setzten sich am Donnerstag auswärts gegen Znojmo mit 6:2 (3:0,1:1,2:1) durch, fuhren damit nach zuletzt drei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg ein und verbesserten sich auf Tabellenrang fünf. Für die zehntplatzierten Tschechen setzte es nach zuletzt drei Erfolgen en suite wieder einen Rückschlag.

Zachary Magwood (8.), Joel Messner (10./PP) und Daniel Leavens (20., 32.) sorgten nach einer guten halben Stunde für klare Verhältnisse zugunsten der Gäste. Danach ließen sich die Innsbrucker den Sieg nicht mehr nehmen.

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung