Weitere NHL-Spiele wegen Coronavirus verschoben

  • Artikel
  • Diskussion

Angesichts der jüngsten Corona-Welle hat die nordamerikanische Eishockey-Liga NHL 14 Partien, die für kommenden Montag angesetzt gewesen wären, auf unbestimmte Zeit verschoben. Erst am Dienstag, 28. Dezember, soll der Spielbetrieb nach der nun erneut verlängerten Weihnachtspause wieder starten. Bereits am 26. Dezember dürfen Mannschaften wieder reisen oder nachmittags trainieren.


Kommentieren


Schlagworte