Entgeltliche Einschaltung

Kombinierer Lamparter als Dritter in die Loipe, Rehrl 5.

  • Artikel
  • Diskussion

Samstag-Sieger Johannes Lamparter geht im zweiten Einzelbewerb der männlichen Nordischen Kombinierer in Val di Fiemme als Dritter in die Loipe. Der Doppel-Weltmeister startet um 15.00 Uhr mit 15 Sekunden Rückstand auf den estnischen Sprungsieger Kristjan Ilves und 12 auf den Deutschen Terence Weber. Franz-Josef Rehrl liegt als zweitbester ÖSV-Mann auf Rang fünf.

Der von Rückenschmerzen geplagte Norweger Jarl Magnus Riiber fehlt wie schon am Samstag. Er hatte sich im Sprungtraining im Fleimstal verletzt. Riiber bleibt aber unabhängig vom Ausgang am Sonntag im Gelben Trikot. Alle seine sieben absolvierten Wettbewerbe hatte er gewonnen.

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung