Entgeltliche Einschaltung

Bronze für Greiderer beim Auftakt der Kombinierer

  • Artikel
  • Diskussion

Der Tiroler Lukas Greiderer hat mit dem Gewinn der Bronzemedaille für einen erfreulichen Einstand der Nordischen Kombinierer bei den Olympischen Winterspielen von Peking gesorgt. Gold im Normalschanzen-Bewerb schnappte sich am Mittwoch in Zhangjiakou der Deutsche Vinzenz Geiger vor Jörgen Graabak aus Norwegen. Weltcupleader Johannes Lamparter kam nach anfänglicher Nervosität beim Olympia-Debüt auf Platz vier.

Österreichs Kombinierer haben damit seit den Spielen 2002 immer zumindest eine Olympia-Medaille geholt. In Peking sorgte Greiderer nach Slalom-Silber von Katharina Liensberger für die neunte österreichische Podestplatzierung.

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung