Entgeltliche Einschaltung

Snowboard-Crosser Alessandro Hämmerle holte Gold

  • Artikel
  • Diskussion

Snowboard-Crosser Alessandro Hämmerle hat Donnerstagfrüh bei den Olympischen Spielen in Peking mit Gold seine Karriere gekrönt. Der Seriensieger aus dem Monatfon bezwang in einem Fotofinish den Kanadier Eliot Grondin. Sein Teamkollege Julian Lüftner ging als Vierter im Finale leer aus. Für Österreich war es schon die insgesamt zwölfte Medaille, das ÖOC-Team hält nun bei je vier Gold-, Silber- und Bronze-Medaillen.

Die beiden weiteren österreichischen Starter Lukas Pachner und Jakob Dusek (3. in der Qualifikation) scheiterten im Achtelfinale. Sie wurden im fünften Lauf Dritter bzw. vierter.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung