Entgeltliche Einschaltung

Fettner auf Großschanze Siebenter - Gold an Norweger Lindvik

  • Artikel
  • Diskussion

Manuel Fettner hat nach Normalschanzen-Silber eine zweite Olympia-Medaille vorerst verpasst. Der 35-jährige Tiroler landete am Samstag auf der Großschanze in Zhangjiakou nach dem fünften Halbzeitrang an der siebenten Stelle, nach 138,5 und 134 m trennten ihn 8,6 Punkte von Edelmetall. Der Norweger Marius Lindvik eroberte mit 23 Jahren mit 140,5 und 140 m die Goldmedaille, er verwies Halbzeit-Spitzenreiter Ryoyu Kobayashi (142/138) aus Japan um 3,3 Punkte auf den Silber-Rang.

Bronze sicherte sich der Deutsche Karl Geiger, der sich im Finale dank eines 138-m-Flugs nach 137,5 von der sechsten Stelle verbesserte. Zweitbester Österreicher war Jan Hörl (136/137 m) als Neunter. Stefan Kraft musste sich vor dem Teambewerb am Montag nach 131,5 und 136 m mit dem 13. Rang begnügen. Daniel Huber (133/132,5) landete an der 20. Stelle.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung