Entgeltliche Einschaltung

Polizeieinsatz in Amsterdam wegen Geiselnahme in Apple-Store

  • Artikel
  • Diskussion

Bei einer am Dienstagabend noch andauernden Geiselnahme in einem Apple-Store im Zentrum Amsterdams sind mehrere Menschen freigekommen. Sie hätten das Gebäude unversehrt verlassen, berichtete die Polizei, ohne eine genaue Anzahl zu nennen. Medien berichteten von Dutzenden Menschen. Ein bewaffneter Mann hatte laut Polizei das Geschäft überfallen und mindestens eine Geisel genommen. Unklar war, wie viele Menschen in dem Gebäude waren und wie viele noch festgehalten wurden.

Aus Sicherheitsgründen werde nichts weiter „über die Lage in und um das Gebäude mitgeteilt“, twitterte die Polizei. In sozialen Medien waren Bilder und Videos von einem Mann in dem Geschäft zu sehen, der einen anderen unbewaffneten Mann mit einer Waffe bedrohte.

Entgeltliche Einschaltung

Augenzeugen berichteten zudem, sie hätten mehrere Schüsse gehört. Einsatzkommandos der Polizei waren schnell zur Stelle. Der Leidseplein wurde geräumt und abgesperrt, Theater und Cafés an dem Platz wurden geschlossen. Auch ein Helikopter war im Einsatz.

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung