Entgeltliche Einschaltung

US-Vizepräsidentin Harris zu Gesprächen in Warschau

  • Artikel
  • Diskussion

US-Vizepräsidentin Kamala Harris führt am Donnerstag in Polens Hauptstadt Warschau Gespräche mit Staatschef Andrzej Duda und Premier Mateusz Morawiecki. Die Stellvertreterin von US-Präsident Joe Biden will dem östlichen NATO-Partner dabei angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine den Beistand der USA zusichern. Wichtiges Thema bei dem Besuch dürfte auch die mögliche indirekte Lieferung von polnischen Kampfflugzeugen des Typs MiG-29 an die Ukraine sein.

Über das Vorgehen bei einer solchen Überstellung der Kampfjets hatte es zuletzt Meinungsverschiedenheiten zwischen Polen und den USA gegeben. Am Freitag reist Harris nach Rumänien weiter, wo sie unter anderem Präsident Klaus Iohannis treffen wird. Der russische Angriff auf die Ukraine hat bei den östlichen NATO-Staaten neue Ängste vor einer russischen Aggression geweckt.

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung