Entgeltliche Einschaltung

ÖSV-Cheftrainer Widhölzl verpasst WM in Vikersund

  • Artikel
  • Diskussion

Cheftrainer Andreas Widhölzl wird die Skiflug-WM in Vikersund verpassen. Der Österreichische Skiverband (ÖSV) nannte am Donnerstag coronabedingte „Sicherheitsgründe“ für die Entscheidung. „Es hat in meinem allerengsten Familienkreis einen Covid-Fall gegeben und ich bin damit eine Kontaktperson“, sagte Widhölzl. Vertreten wird der 45-Jährige in Norwegen von den beiden Co-Trainern Harald Diess und Thomas Thurnbichler.

In Vikersund steht am (heutigen) Donnerstag die Qualifikation auf dem Programm. Stefan Kraft, Manuel Fettner, Jan Hörl, Daniel Huber, Michael Hayböck und Ulrich Wohlgenannt sind für Österreich dabei. Für Freitag und Samstag sind auf dem norwegischen Mega-Bakken (HS240) je zwei Sprünge des Einzel-Wettkampfs angesetzt, für Sonntag der Team-Wettkampf.

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung