Entgeltliche Einschaltung

Dürr im Aare-Slalom vor Vlhova in Front - Liensberger 5.

  • Artikel
  • Diskussion

Die Deutsche Lena Dürr hat am Samstag beim alpinen Weltcup-Slalom der Frauen in Aare wie im Olympia-Torlauf von Yanqing die Halbzeit-Führung inne. Die 30-Jährige setzte sich mit Nummer eins trotz eines gröberen Fehlers im Schlussteil 0,08 Sek. vor der slowakischen Olympiasiegerin Petra Vlhova durch, die Schwedin Anna Swenn Larsson kam auf Rang drei (+0,11). Die Vorarlberger Olympia-Zweite Katharina Liensberger (+0,35) war hinter Mikaela Shiffrin (USA/+0,25) Fünfte.

Die ersten sechs gestarteten Läuferinnen sind auf den ersten sechs Plätzen zu finden, die mit Nummer 15 angetretene Kärntnerin Katharina Truppe war nach Startnummer 50 als zweitbeste Österreicherin auf Position 14 zu finden (+1,07). Katharina Gallhuber (+1,36), Franziska Gritsch (+1,59) und Katharina Huber (+1,63) schafften es im Gegensatz zu ihrer ausgeschiedenen Landsfrau Chiara Mair auch in den zweiten Lauf (13.45 Uhr/live ORF 1).

Entgeltliche Einschaltung

Nicht angetreten waren wegen Verletzungen bzw. Beschwerden die schwedische Riesentorlauf-Olympiasiegerin Sara Hector, die Schweizer Slalom-Olympia-Dritte Wendy Holdener wegen einer am Vortag im Riesentorlauf erlittenen Schienbein-Prellung und Schnittwunden sowie deren Landsfrau Camille Rast.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung