Entgeltliche Einschaltung

Skispringerin Kramer holt sich erste Weltcup-Kristallkugel

  • Artikel
  • Diskussion

Sara Marita Kramer hat am Samstag in Oberhof ihre Saison nach einigen Rückschlägen mit ihrem bisher größten Karriere-Erfolg gekrönt. Die 20-jährige Salzburgerin kürte sich als zweite Österreicherin nach Daniela Iraschko-Stolz 2014/15 zur Gesamt-Weltcupsiegerin. Kramer, der schon ein 26. Rang gereicht hätte, landete im vorletzten Bewerb der Olympiasaison auf dem sechsten Platz. Damit hat sie die Titelverteidigerin Nika Kriznar entthront. Olympiasiegerin Ursa Bogataj gewann.

Als Topfavoritin für die Olympischen Spiele hatte Kramer wegen einer kurz vor der Abreise nach Peking aufgetretenen Covid-19-Erkrankung ihre Medaillenträume begraben müssen. Nach der Riesenenttäuschung war die Weltcup-Kristallkugel das große Ziel der Team-Weltmeisterin 2021 gewesen, zumal Kramer diese im Vorjahr nach tollem Saisonfinish nur um elf Zähler verpasst hatte. Die Revanche an Kriznar ist ihr nun schon vor dem letzten Bewerb am Sonntag gelungen.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung